P2 Medien"Pro Ehrenamt" - Journalisten für vorbildliche Berichterstattung ausgezeichnet

Die vorbildliche Berichterstattung über ehrenamtliches Engagement hat seine Würdigung erfahren: Im barocken Wasserschloss Dyck in Jüchen vergab der Rhein-Kreis Neuss seinen mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Journalistenpreis "Pro Ehrenamt -  Hermann Wilhelm Thywissen-Preis". Um die zum sechsten Mal bundesweit ausgeschriebene Auszeichnung hatten sich über 200 Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen beworben.

 

 

Im Schloss Dyck zeichnete der Rhein-Kreis Neuss Journalisten mit dem „Pro Ehrenamt – Hermann Wilhelm Thywissen-Preis“ aus (v.l.n.r.): Gesine Enwaldt, Elisabeth Hussendörfer, Sabrina Friedrich, Markus Holz, Philipp  Ziser, Bernd und Heidi Umbreit

Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss